5 TAGE SPECIAL

Wurzelchakra stärken

Tag 1

Lebensblume

Herzlich Willkommen!

Chakren

Farben und ihre Wirkung auf uns

Ich möchte zuerst damit beginnen, dir die Farbe des Wurzelchakra näher zu bringen. Denn wenn du die nächsten 5 Tage wenig Zeit haben solltest, meine Übungen und Impulse umzusetzen, so kannst du doch etwas einfach mit in deinen Alltag mit einbauen. Doch dazu komme ich später.

Das Wurzelchakra ist der Farbe ROT zugeordnet. Es steht für Leidenschaft, Erfolg, Vitalität, Tatkräftigkeit und auch für Sexualität. Rot ist die Farbe, die nicht übersehen wird, sie signalisiert gleichzeitig „Achtung“ wie auch „Hier“ – Hier bin ich. Es hilft uns also entweder dabei, uns zu schützen oder ein Signal nach aussen zu senden.

Die meisten Kinder lieben rot, weil sie noch sehr mit der Erdenergie verbunden sind und sich im Normalfall sicher und geborgen fühlen. Sie denken nicht über finanzielle Sicherheit oder Ordnung nach. Sie leben aus ihnen heaus – unberechenbar und impulsiv.

Aber wie steht es bei dir? Magst du die Farbe rot?

Auch ich habe als Kind rot geliebt – ich kann mich noch an mein rotes Dirndl erinnern, das ich so gerne an hatte und damit sogar auf die höchsten Bäume geklettert bin. Ich war in tiefstem Vertrauen in mich, meine Fähigkeiten und die Welt. Doch je älter ich wurde, desto weniger mochte ich rot. Auf keinen Fall auffallen, das war es, was ich wollte. So wurden schwarz und weiß zu meinen Lieblingsfarben. Erst als ich geheiratet habe, habe ich begonnen, auch wieder andere Farben in mein Leben zu lassen. Spannende Reflexion oder?

Je mehr wir eine Farbe also ablehnen, desto mehr dürfen wir hinschauen, mit welchen Chakra diese Farbe gekoppelt ist. Denn die Gefühle, die diese Farbe bei dir auslöst, sagt eine Menge über deinen energetischen Zustand deiner Chakren aus. Und natürlich den über die dem Chakren zugeordneten Themen.

Doch wie kannst du nun damit arbeiten?

Die einfachste Sache um unser Wurzelchakra zu stimulieren, ist die Farbe rot in unseren Alltag einzubauen, so kann die Farbe unbewusst auf uns wirken.

Hier 3 kleine und schnell umsetzbare Impulse:

  • Unter diesem Text findest du ein Bild, das du abfotografieren und als Bildschirm Hintergrund für dein Handy nehmen kannst
  • Kaufe ein Strauß roter Rosen und platziere sie da, wo du immer wieder daran vorbei gehst
  • Ziehe etwas Rotes an – egal ob darunter oder darüber 😉

Setze einer dieser Impulse die nächsten Tage um und du wirst sehen, dass sich deine Gefühle der Farbe rot gegenüber verändern werden.

Und nun wünsche ich dir einen freudvollen Tag und viel Spaß bei der Umsetzung.

Deine Simone

Mohnfeld

Der Schwache kann nicht verzeihen.
Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.

Mahatma Gandhi

Besuche mich auf Instagram

Über mich

Mein Name ist Simone Neier und ich arbeite und wohne in Vorarlberg, im Westen von Österreich. Ich bin Mama von zwei wundervollen Jungs und seit 2010 selbstständig.

Mein Ziel ist es, dich so liebevoll und achtsam wie möglich durch die magische Zeit der Rauhnächte zu begleiten. Dir neue Impulse zu geben, um dein Leben leichter zu gestalten und dich dabei zu unterstützen wieder in deine Kraft zu kommen. Dabei unterstützen dich meine Werkzeuge aus zahlreichen Ausbildungen.

  • Lebens- und Sozialberater
  • Impulscoach
  • Achtsamkeits- und Meditationstrainer
  • Transformationscoach
  • Dipl. Mentaltrainer
  • Dipl. Burnoutpropylaxetrainer
  • Dipl. Bodyvitaltrainer
  • Zert. Teamtrainer